Podcast

Digitalisierung in Marketing und Vertrieb

 

#LeadManagement #MarketingAutomation #CDP #BuyerPersona #CustomerJourney #Nurturing #DigitalTransformation #HRAutomation #CandidateManagement #Cross-/Up-Selling #AccountBasedMarketing

I

Podcast

Digitalisierung in Marketing und Vertrieb

Dies ist der Podcast von Norbert Schuster. Norbert ist Autor, Speaker, Berater und Trainer
für die Digitalisierung in Marketing und Vertriebund den dazugehörigen Themen.

Über diesen Podcast

Hier ist sie – die Folge 0 meines Podcasts Digitalisierung in Marketing und Vertrieb.

Schön, dass Du dabei bist.

Ich bin Norbert Schuster – Berater, Trainer, Autor und Speaker für die Digitalisierung in Marketing und Vertrieb. Als Leiter und Vorstand habe ich über 25 Jahre Marketing- und Vertriebsabteilungen aufgebaut und geleitet.

Mein Herzensthema ist die Digitalisierung in Marketing und Vertrieb und die dazugehörigen Themen und Methoden.

Die aktuelle Episode

007_S01/Episode #003: Megatrends und wie Du sie für Deine Vertriebsstrategie einsetzt

Digitalisierung in Marketing und Vertrieb ist der Podcast von Norbert Schuster. Norbert ist Autor, Speaker, Berater und Trainer für die Digitalisierung in Marketing und Vertrieb und den dazugehörigen Themen.

________________________

Unser Thema in dieser Folge: Trends und Megatrends

Marion Borgs und ich sprechen drarüber ob und wie welche Trends bzw. Megatrends die Digitale Vertriebsstrategie beeinflussen. Wir betrachten dabei schwerpunktmäßig die Trends, die das Marketing und den Vertrieb der Zukunft beeinflussen können. Wir starten mit der Definition von Megatrends und betrachten im Detail:

Disintermediation

  • Erfüllt der indirekte Vertriebskanal in Zeiten der Digitalisierung für Ihren Vertrieb noch seine Funktion?
  • Benötigen Sie noch Zwischenhändler / Vermittler?

Wenn ja, wie binden Sie den Kanal in Ihre Vertriebsstrategie ein?

  • Strategie
  • Aktivitäten
  • Content
  • Lead Management
  • Bestandskunden Management (Repeat-/Up-/Cross-Selling, Zielkunden, …)
  • Messen und optimieren

Netzwerk-Ökonomie

„Autonome und selbstständige Netzwerkpartner helfen sich gegenseitig ihre jeweiligen Defizite auszugleichen und Synergien zu nutzen, um einen Mehrwert zu generieren. Beispiel: Linkedin, Xing, Alibaba.“ Quelle: https://www.disselkamp.org

Wie kannst Du solche Netzwerke für Deine Vertriebsstrategie nutzen?

Service-Ökonomie

Services, die neue Mehrwerte und Nutzen bieten. Schwerpunkte liegen auf Komfort, Customer Journey und Kunden-Service. Ergänzende Leistungen zum Kernprodukt: Konstruktion , Wartung

Plattform-Ökonomie

Kannst Du eine Plattform aufbauen und auf dieser Angebot und Nachfrage zusammenbringen?

Daten-Ökonomie

Daten-Ökonomie = wirtschaftliche Nutzung von Daten. Wie kann man mit Daten Geld verdienen? Daten nutzen sich nicht ab und können mehrfach verkauft werden.

Globalisierung

  • Märkte sind größer geworden.
  • Der Wettbewerb / Marktbegleiter ist nur einen Klick entfernt.
  • Noch wichtiger, sich gut zu platzieren und dafür zu sorgen, gefunden und geklickt zu werden.

Individualisierung

Prinzipiell liegt der Individualisierung der Prozess die Freiheit zugrunde und den Raum der Möglichkeiten für den Einzelnen auszuweiten. Im Kontext der digitalen Transformation im Marketing und Vertrieb bezieht sich die Individualisierung nicht nur auf die namentliche Ansprache, sondern auch auf die Beachtung der Verhaltensdaten und Steuerung von Folge-Content und –Prozesse.

und natürlich ist der Megatrend der Digitalisierung für Marion und mich ganz besonders wichtig.

Marion Borgs ist eine ergebnisfokussierte Strategieberaterin für Digitalisierung in Marketing und Vertrieb. Ihre besondere Stärke ist die Kombination von Erfahrung aus der eigenen verantwortlichen Rolle in der Umsetzung (als Gründer, als Geschäftsführer) und Methodenkompetenz aus den Bereichen NLP, Agile/ Scrum, Design Thinking sowie einem hohem Maß aus Veränderungserfahrung aus ihrer langjährigen Tätigkeit in Unternehmer-Coachings, Mitarbeiter- und Organisationsentwicklung und Trainings.
Kontakt Marion Borgs:
LinkedIn
Webseite

Norbert Schuster ist der Gründer und Geschäftsführer der strike2 GmbH. Er berät Unternehmen bei Strategieentwicklung und erfolgreichen Umsetzung der digitalen Transformation im Marketing und Vertrieb. Norbert ist Speaker, Coach, Berater und Trainer. Er war 25 Jahre Vertriebsleiter und Vorstand Marketing und Vertrieb im B2B-Bereich. Norbert beschäftigt sich seit Anfang der 2000er mit Digital Selling und seit 2010 mit Marketing- und Sales-Automation. Er ist der Erfinder der Wasserloch-Strategie® und Autor der Bücher „Digitalisierung in Marketing und Vertrieb“, „Marketing-Automation“, „Leadmanagement“ und „Die Inbound-Marketing Methode“.

Wenn diese Themen für Dich interessant sind, freue mich, wenn Du meinen Kanal abonnierst. Melde Dich gerne, wenn Du Fragen hast.

Kontakt Norbert Schuster:

Kontaktieren Sie mich

7 + 1 =

Meine Kontaktdaten

Unternehmen

strike2® GmbH - from cold to close®
Norbert Schuster (GF)

Postanschrift

Friedenstr. 15
63801 Kleinostheim

Telefon & Email

Tel: +49 6027 464219
Mobil: +49 170 41 70 717
n.schuster@strike2.de